×
Kunena 5.2 RC 1 Released (25 Oct 2020)

The Kunena team is thrilled to announce the first public release candidate of Kunena 5.2, a native Joomla extension for Joomla 3.9. This is a development release and should be only be used for testing; this version is not recommended for live websites at this stage.

The purpose of this release is to encourage testing by downloading, installing and identifying any problems or shortcomings that people may discover. K 5.2.0 RC1 is stable and we are aware that people will discover defects. We encourage you to use the forum to report defects, as soon as they are discovered, so that the development team can work through the problems before the release of K 5.1 as a stable product. Reporting defects does not mean that the problems can or will be fixed. The Kunena team is looking forward to hearing your feedback on how well we have achieved our design goals.

× Themen, die in diesen Bereich verschoben wurden, gelten allgemein als beendet. Falls es dazu noch zusätzliche Fragen gibt, können diese zwar noch gestellt werden, aber diese alten Themen sollten auf keinen Fall wieder auferstehen, um neue Probleme zu erörtern.
Eröffnet dazu bitte ein eigenes neues Thema.

Solved Seit Update von 1.8. auf 2.04 Template der Website zu breit

More
7 years 8 months ago #1 by martin.heinz
Hallo,
ich habe gestern mein Kunena 1.8. auf 2.04 upgedated (Joomla 1.5.26).

Seitdem wird das gesamte Template der Website (auch außerhalb des Forums!) zu breit dargestellt.
Template war ursprünglich auf 975 Punkte (linke Spalte 180 Punkte).
Ich habe das Template verbreitert auf 1110 und den Flash-Header (Breite der Bilder) angepaßt. Trotzdem zeigt das Template immer rechts einen weißen Rand, egal, wie sehr ich die Breite vergrößere. Das Abmessen des Templates zeigt, dass in der Breite nun grundsätzlich rechts mehr Bildpunkte dargestellt werden, als eingestellt (eingestellte Templatebreite 975 -> tatsächliche Breite um 1110. Eingestellte Templatebreite 1110 -> tatsächliche Breite 1256... u.s.w.).

Es sieht so aus, als ob Kunena 2.04 im Beitragsteil in der Templatemitte auf sämtlichen Seiten einen Code unterbringt, der die Beitragsgröße (auch außerhalb des Forums) vergrößert.
Auch nach "unsichtbaren" Modulen habe ich gesucht, die das Template nach rechts sprengen könnten.

In Firefox sind die Darstellungsfehler schlimmer als in Safari.

Habe alle Browsercaches gelöscht, ebenso alle Caches in Joomla. Trotzdem gleiches Problem.

Hier die Website zum Ausprobieren: www.geistige-heilung.info

Bis zum Kunena-Update hat das Bild des Flash-Headers perfekt bis zu den Templaterändern gereicht (mit wenigen Bildpunkten Abstand zu beiden Seiten).

Bitte schaut mal drauf - vielleicht habt Ihr eine Idee.

Vielen Dank

Martin

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 8 months ago - 7 years 8 months ago #2 by rich
Ich habe deine Webseite besucht, aber mit Firefox kann ich keinen Fehler sehen (FF 18.0.2). Ebenso wird mit Chromium alles richtig angezeigt. Einzig mit Opera wird die linke Modulspalte zu breit angezeigt und Kunena wird zusammengepresst. Es ist das Modul „Social Bookmarks“ welches das veursacht. Allerdings lässt sich trotzdem auf der rechten Seite kein Fehler erkennen.

Template war ursprünglich auf 975 Punkte (linke Spalte 180 Punkte).

Die Begrenzung der linken Spalte auf 180px kann ich nicht finden. Du kannst versuchen, in deine module.css „templates/jp_urban/css/module.css“ folgenden Code hinzuzufügen:
div#left { width: 180px; }
Last edit: 7 years 8 months ago by rich.
The following user(s) said Thank You: martin.heinz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 8 months ago #3 by martin.heinz
Ich habe den Fehler mittlerweile gefunden: Offenbar hat mein Firefox trotz Löschen des Caches (Joomla plus Browsercache) trotzdem noch falsche Daten gehabt.
Kunena war unschuldig.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.083 seconds