×
Blue Eagle 5 v1.5.4 has been Released (13 Sep 2020)

The Kunena team has announce the arrival of Kunena template Blue Eagle 5 v1.5.4 which is now available for download. This version addresses most of the issues that were discovered in development.

× Themen, die in diesen Bereich verschoben wurden, gelten allgemein als beendet. Falls es dazu noch zusätzliche Fragen gibt, können diese zwar noch gestellt werden, aber diese alten Themen sollten auf keinen Fall wieder auferstehen, um neue Probleme zu erörtern.
Eröffnet dazu bitte ein eigenes neues Thema.

Question Toolbar bearbeiten möglich

More
8 years 5 months ago - 8 years 5 months ago #1 by Asello
Guten Morgen,

ist es möglich, die Toolbar zu bearbeiten? Also das ich da nur die Möglichkeiten fett, kursiv und unterstrichen stehen lasse und meinetwegen noch das Einfügen von Links?
Ich will alles so einfach wie möglich halten. Ich kann im Notfall zwar die ganze Toolbar ausblenden #kpost-toolbar {display: none;}, aber bisschen was zum "Verschönern" der Beiträge sollte dann doch bleiben.

Beste Grüße,

Asello
Last edit: 8 years 5 months ago by Asello.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago #2 by Asello
Hallo,

mal wieder eine Frage zum Ausblenden/Entfernen von "etwas".

Im Backend kann ich ja ausstellen, dass User ein Topic Icon wählen, wenn jemand nun einen Thread startet, erscheint in der Threadübersicht dann doch ein (standardmäßiges) Symbol neben dem Threadtitel, z.B. ein Blatt oder Telefonhörer.
An welcher Stelle muss ich drehen, um mir dieses Icon nicht anzeigen zu lassen?

Wie immer schon dank im Voraus.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago - 8 years 5 months ago #3 by rich
Du kannst alles über CSS ändern. Suche dir die einzelnen Codes mit Firebug raus und kopiere diese am Ende in deine Joomla! template.css. Das ist wichtig, damit die Änderungen auch nach Kunena Updates erhalten bleiben.

Beispiel eins entfernt den Button für die Karte im Editor:
#Kunena ul#kbbcode-toolbar li a#kbbcode-map-button {
    display: none;
}
Hiermit kannst du dann überflüssig gewordene Trennlinien im Editor entfernen. Im Beispiel sind es die Erste und Zweite.
a#kbbcode-separator1, a#kbbcode-separator2 {
    display: none !important;
}
Last edit: 8 years 5 months ago by rich.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago #4 by Asello
Alles klar, vielen Dank.

Ein Frage zu den Änderungen in .css - ich lese immer wieder, dass man die Änderungen in der Joomla Tenmplate.css vornehmen soll bzw. die Datei um die Einträge ergänzen. Das funktioniert bei mir nicht, Änderungen im Template werden erst wirksam, wenn ich in der kunena.default-min.css arbeite.

Ich bin jetzt nicht an dem Rechner um es auszuprobieren, aber liegt das an der Backendeinstellung im Kunena Template, ob die Option "Blend with joomla Template" auf Yes oder No steht?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago #5 by rich

aber liegt das an der Backendeinstellung im Kunena Template, ob die Option "Blend with joomla Template" auf Yes oder No steht?

Wenn es auf ja steht, werden die Farben vom Joomla Template übernommen. Das hat aber nichts mit dem Ausblenden der Buttons zu tun. Ich kenne dein Template nicht, aber mit Firebug solltest du das Ergebnis sofort sehen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago #6 by Asello

rich wrote:

aber liegt das an der Backendeinstellung im Kunena Template, ob die Option "Blend with joomla Template" auf Yes oder No steht?

Wenn es auf ja steht, werden die Farben vom Joomla Template übernommen. Das hat aber nichts mit dem Ausblenden der Buttons zu tun. Ich kenne dein Template nicht, aber mit Firebug solltest du das Ergebnis sofort sehen.


Es ist wie Du und ich vermutet haben, wenn es auf Ja steht kann/muss man die Änderungen in joomla.template.css vornehmen, steht es auf Nein, dann werden Änderungen nur in der kunena-min.css wirksam (glaube ich zumindest).

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago - 8 years 5 months ago #7 by rich
Ich habe nichts vermutet, sondern geschrieben, das "Blend with joomla Template" nichts mit dem Ausblenden der Buttons zu tun hat.

wenn es auf Ja steht kann/muss man die Änderungen in joomla.template.css vornehmen, steht es auf Nein, dann werden Änderungen nur in der kunena-min.css wirksam

Nein, das ist nicht so, wie du glaubst. Du kannst es trotzdem in der Joomla template.css ändern.
Last edit: 8 years 5 months ago by rich.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 5 months ago #8 by Asello

rich wrote: Ich habe nichts vermutet, sondern geschrieben, das "Blend with joomla Template" nichts mit dem Ausblenden der Buttons zu tun hat.

OK, war missverständlich ausgedrückt von mir, hast recht.

Nein, das ist nicht so, wie du glaubst. Du kannst es trotzdem in der Joomla template.css ändern.

Hmm, als ich es auf NO stehen hatte, hat es keine Auswirkung gehabt, wenn ich z.B.
#kpost-toolbar
{
	display: none;
}
in die joomla.template.css geschrieben habe (da musste ich in der kunena.default.css arbeiten) - jetzt mit YES funktioniert es wunderbar in der joomla.template.css.

Ich hoffe, wir haben nicht zu sehr aneinandervorbeigeredet, ist letztendlich aber auch egal, da nun zumindest das alles klappt.

Danke schonmal für die Unterstütztung.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.190 seconds