×
Blue Eagle (1.5.0) for K5.1 is released (20 Jul 2018)

Please update the Kunena Blue Eagle to 1.5.0 if you use Kunena 5.1.
We made several bug fixes and improvements. Also Blue Eagle has now all the features from Crypsis.
Download: www.kunena.org/download/templates/category/blue-eagle-5

Solved Backup kunena

More
8 months 1 week ago - 8 months 1 week ago #1 by [email protected]
Hallo zusammen, ich habe schon einiges über ein Backup von Kunena gelesen und auch schon probiert, aber leider funktioniert alles nicht so wie ich möchte.
Alles mal von vorn.

Ich habe eine Seite von jemanden übernommen auf dem ein recht aktuelles Joomla läuft (3.8.0) und Kunena 3.0.5. Da die Seite optisch und inhaltlich einen "Neuanstrich" vertragen könnte würde ich gerne ein Joomla clean install machen und dann nur das Forum importieren. Die Seite würde ich gerne komplett überarbeiten.
Habe nun versucht auf der "alten" Seite die Tabellen mit _prefix_kunena_.. zu exportieren und in die neu installierten Seite zu importieren. Zusätzlich habe ich die Ordner /media/Kunene/attachments und /media/Kunena/avatars von der alten auf die neu Seite kopiert (ftp).
Die Benutzer habe ich in Joomla per J2XML exportiert/importiert.

Die Benutzer sind da, ich kann mich einloggen, die Beiträge, Menüstruktur sind da und passen. Wenn ich mir nun einen Beitrag ansehe, den ich geschrieben habe bin ich als Autor gelistet aber als Besucher. Wenn ich einen neuen Artikel verfasse dann ist mein richtiges Profil gelistet (Administrator) aber erst seit dem Zeitpunkt des neune Artikels.
Alle "alten" Artikel sind zwar mit meinem Benutzernamen gelistet aber dort bin ich ledglich Besucher. Bei allen andern Beiträge ist es ebenso.

Hat jemand eine Idee, wie ich auch die bereits geschriebenen Beiträge meinem (und den anderen) Profil zuweise? Muss ich noch andere Datenbanktabellen kopieren?

Hoffe meine Gedanken sind einigermassen allgemeinverständlich ;-)
Last edit: 8 months 1 week ago by [email protected].

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 months 1 week ago - 8 months 1 week ago #2 by rich
Replied by rich on topic Backup kunena
Im Prinzip hast du alles richtig gemacht, aber Ich kenne die Erweiterung J2XML nicht. Es scheint, dass die Benutzer zwar da sind, aber eine andere ID erhalten haben.
Wenn du sowieso ein neues Joomla aufsetzt, dann ex- und importiere die Benutzertabellen via PhpMyAdmin. Dazu brauchst du keine andere Erweiterung. Du musst nur folgende Joomla Tabellen ersetzen und den prefix anpassen. Dann sollten die Benutzer wieder mit Kunena übereinstimmen. Lasse aber auch die Benutzer - und Beitragsstatistiken neu zählen (Administration -> Kunena -> Tools).
Allerdings, die Beiträge, die du jetzt neu erstellt hast, werden dann einem Gast zugeordnet, aber das sind wahrscheinlich nur Testbeiträge (nehme ich an).

prefix_usergroups
prefix_users
prefix_user_keys
prefix_user_notes
prefix_user_profiles
prefix_user_usergroup_map

Nachtrag: Was mich eigentlich wundert, dass Kunena 3.0.5 auf einer Joomla 3.8 Seite installiert war. Hat das überhaupt noch funktioniert?
Wir haben inzwischen Kunena 5.0.12
Last edit: 8 months 1 week ago by rich.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 months 1 week ago - 8 months 1 week ago #3 by [email protected]
Replied by [email protected] on topic Backup kunena
Hallo rich,

danke für Deine Antwort. Okay werde ich versuchen, ich wollte das schon via PhpMyAdmin machen, da ich ja die kuenena Tabellen auch exportiert habe. Was mir nur nicht sicher welche Tabellen ich brauche.

Das mit der ID hatte ich auch schon gedacht, aber sogar die ID ist die selbe! Anyway, werde das laut Deinem Rat veruschen und melde mich ob geklappt hat, oder nicht ;-)

Edit: Läuft alles,wie geschmiert!!!! Danke rich, Du bist mein Held :woohoo: :woohoo: :woohoo:
Last edit: 8 months 1 week ago by [email protected].

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to add attachements.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.078 seconds