×
Kunena 5.2.4 and Blue eagle 1.6.4 released (04 Apr 2021)

The Kunena team has announce the arrival of Kunena 5.2.4 [K 5.2.4] which is now available for download as a native Joomla extension for J! 3.9.x. This version addresses most of the issues that were discovered in K 5.2 and issues discovered during the development stages of K 5.2.4

REQUIREMENTS
Blue Eagle 1.6.x requires Kunena 5.2.x to work with, this template isn't designed to works with Bootstrap 3 and Bootstrap 4.

Solved [erledigt] Profil Problem und Logout

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #1 by bkaertner
Ich habe vor kurzem mein System von J1.5 (mit DB) auf J2.5 (ohne CB) migriert. Mit J2XML habe die User portiert. Teilweise musste ich allerdings User-IDs anpassen. Allerdings hat mein eigenes Profil die korrekte ID gehabt und wurde nicht verändert. (nur zum Hintergrund, falls das relevant sein könnte). Kunena wurde ebenfalls von der letzten Version 2.0.4 portiert auf die 3.0.0. Soweit klappt auch alles gut, ich kann meine alten Posts editieren und auch neue erstellen.

Wenn ich allerdings mein Profil update und speichere, loggt mich in diesem Moment Kunena scheinbar aus: das Login-Modul (ich benutze seit neustem das Kunena Login Modul) zeigt mich plötzlich ausgeloggt.

Allerdings werde ich in Kunena-Forum selbst noch eingeloggt angezeigt. Ich kann mich dort aber nicht nochmal ausloggen. Ich bekomme dann immer die Meldung "Profil ist für Gäste nicht verfügbar" angezeigt und der "Abmelden" Button ist immer noch da.

Das Einloggen im Kunena-Login-Modul ist allerdings auch nicht möglich, ich erhalte hier ebenfalls eine Fehlermeldung. Wenn ich auf die Startseite wechsle und mich dort einlogge, geht das ebenfalls nicht. Scheinbar sieht mich Joomla also in diesem Moment immer noch als eingeloggt. Im Backend sehe ich auch, dass der Benutzer noch eingelogt ist.

Siehe auch beigefügte Bilder.
Attachments:
Last edit: 7 years 10 months ago by bkaertner.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #2 by bkaertner
Hier noch der Config-Report:

This message contains confidential information

Database collation check: The collation of your table fields are correct

Joomla! SEF: Enabled | Joomla! SEF rewrite: Disabled | FTP layer: Disabled |

This message contains confidential information
htaccess: Missing | PHP environment: Max execution time: 90 seconds | Max execution memory: 100M | Max file upload: 8M

Kunena menu details:

Warning: Spoiler!

Joomla default template details : ALLROUNDER-j1.6 | author: Juergen Koller | version: 1.4 | creationdate: Unknown

Kunena default template details : Blue Eagle 2.0 | author: Kunena Team | version: 3.0.0 | creationdate: 2013-05-15

Kunena version detailed: Kunena 3.0.0 | 2013-05-15 [ Wanga ]
| Kunena detailed configuration:

Warning: Spoiler!
| Kunena integration settings:
Warning: Spoiler!
| Joomla! detailed language files installed:
Warning: Spoiler!

Third-party components: None

Third-party SEF components: None

Plugins: None

Modules: Kunena Latest 3.0.0 | Kunena Login 3.0.0 | Kunena Search 3.0.0

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #3 by rich
Nachdem einige Benutzer IDs manuell angepasst wurden, hattest du danach in der Administration unter „Kunena > Tools“ eine Benutzersynchronisation durchgeführt? Synchronisiere bitte die Benutzer und lasse bei dieser Gelegenheit auch gleich alle Statistiken nachzählen.

Du hast auch einige falsch angelegte Menüpunkte im Main- und Usermenü. Das ist einer der häufigsten Fehler, welcher gemacht wird. Siehe: Was grundsätzlich zu beachten ist!
Repariere diese Menüpunkte und überprüfe danach, ob das an/abmelden funktioniert.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #4 by bkaertner
Ja, eine Benutzersynchro hatte ich durchgeführt. Ich habe auch als Login-Modul wieder normale Standard-Modul von Joomla verwendet, mit dem gleichen Effekt.

Allerdings gab es offensichtlich einige User aus dem Import von J2XML, die doppelt oder ähnlich bzw. nicht sauber wahren. Mir war aufgefallen, dass ich (ich arbeite immer parallel noch mit einem Admin-Account) beim speichern dann plötzlich der Admin gewesen bin.

Diese doppelten Einträge (u.a. ID=0 => alter Admin auf J1.5) habe ich nun gelöscht.

Seit dem habe ich eine andere Fehlermeldung. (siehe unten).
Das An- und Abmelden funktioniert nun aber immerhin schon wieder sauber.

Ich habe nun nochmal eine vollständige Benutzersynchro gemacht und auch die Stats neu gezählt.
Die Menüpunkte habe ich ebenfalls neu angelegt.

Problem besteht weiterhin. Irgendwie sieht das danach aus, als ob er nach dem Speichern keine User-ID mehr hat, denn die Meldung gibts normalerweise immer nur mit einer anschließenden Zahl.
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #5 by bkaertner
Yippie, es geht wieder. Den Fehler-Fix für letzteres habe ich gerade bei Euch im Forum gefunden.

www.kunena.org/forum/kunena-3-0-support/...h-id?start=10#144865

Uffz.

Ursache für das ursprüngliche Problem war also offensichtlich das Problem mit dem unsauberen Userimport.

Gibt es denn kein Tool mit dem man auch die Original-UserID's direkt aus einer 1.5er übernehmen kann ? J2XML ist da wenig hilfreich, weil er die ID's ändert. jupgrade lief bei mir nicht wegen zu kurz eingestellter Timeouts bei meinem Provider. :-(
Last edit: 7 years 10 months ago by bkaertner.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #6 by rich
jUpgrade überträgt die Benutzer problemlos. Du könntest es eventuell auf einer lokalen Installation versuchen. Vielleicht klappt es danach besser. Im Prinzip bräuchtest du dann nach der Migration nur die Inhalte folgender Tabellen in deine Installation übertragen:

*_usergroups
*_users
*_user_profiles
*_user_usergroup_map

Nach einer anschließenden Benutzersynchronisation sollten dann auch die vorhandenen Forumbeiträge den richtigen Benutzern zugeordnet werden. Meiner Meinung nach kann diese Zuordnung zum jetzigen Zeitpunkt nicht stimmen, wenn die User IDs verändert wurden (oder irre ich mich?)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #7 by bkaertner
jupgrade wollte ich auch lokal probieren, nachdem es auf dem Webserver des Providers nicht ging, aber mit der aktuellen Version von XAMPP lief das nicht, weil da schon PHP 5.4 (?) dabei ist. Und mit dem läuft ja 1.5 nicht mehr. wie ich dann feststellen mußte. Habe danach keinen Nerv mehr gehabt und nach manuellen Migrationsmöglichkeiten gesucht. Ich nehme an, dass man vielleicht auch noch alte XAMPP Installationen bekommt. Damit werde ich das dann bei der nächsten testen.

Nein, das ganze funktioniert nach der manuellen Änderung der UserID's momentan einwandfrei. Auch in den Profilen sind alle eigenen Beitrag korrekt sichtbar usw.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #8 by rich
Hier solltest du alle Versionen finden (zweiter Beitrag).
www.apachefriends.org/f/viewtopic.php?p=...d3119424c2b86b93ab93
The following user(s) said Thank You: bkaertner

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 10 months ago #9 by bkaertner
Super, Danke ! :-)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.230 seconds