×
Blue Eagle 5 v1.5.4 has been Released (13 Sep 2020)

The Kunena team has announce the arrival of Kunena template Blue Eagle 5 v1.5.4 which is now available for download. This version addresses most of the issues that were discovered in development.

× Themen, die in diesen Bereich verschoben wurden, gelten allgemein als beendet. Falls es dazu noch zusätzliche Fragen gibt, können diese zwar noch gestellt werden, aber diese alten Themen sollten auf keinen Fall wieder auferstehen, um neue Probleme zu erörtern.
Eröffnet dazu bitte ein eigenes neues Thema.

Question Backend: Beitragsanzahl auslesen & bearbeiten.

More
8 years 2 months ago #1 by Charles
Da ich derzeit mit einem Forum umziehe, wollte ich mir die Datei "edit.php" aus /administrator/components/com_kunena/views/User anpassen.

Leider kann ich zwar die Postingszahl aus der Tabelle "posts" auslesen aber nicht mit einem neuen Wert abspeichern.

Hier mein Versuch. In der Zeile 57 hab ich ergänzt:

"<tr>
<td valign="top"><?php echo JText::_('Beitr&auml;ge'); ?></td>
<td>
<textarea class="contentpane" cols="10" rows="1" name="posts" ><?php echo $this->user->posts; ?></textarea>
</td>
</tr>"

Im oberen Bereich wo die ganzen "Inputs" stehen, hab ich noch die Zeile "<input type="hidden" name="posts" value="" />" zwischen "<input type="hidden" name="task" value="" />" und "<input type="hidden" name="boxchecked" value="1" />" eingefügt.

Vielleicht könnte mir einer einen entscheidenden Tipp geben? Besten Dank vorab.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago - 8 years 2 months ago #2 by rich
Ganz genau verstehe ich nicht, was du (und warum) anpassen möchtest. Beim Umzug sollte doch alles mit übernommen werden?
Der Wert in der Tabelle „posts“ lässt sich schon verändern und abspeichern. Nur bringt es leider nichts, denn wenn die Beiträge (Statistiken) nachgezählt werden, wird der Wert wieder richtig gestellt.
Last edit: 8 years 2 months ago by rich.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago - 8 years 2 months ago #3 by Charles
Mein Umzug ist von einem „Invision Power Board (U) v1.3.1 Final“. Er müsste über einen Umweg laufen, damit ihn der Kunena-Importer lesen könnte. Konnte er aber nicht und es traten Fehler auf.

Aus diesem Grund schalte ich das alte Forum auf Nurlesen und wollte bequem, bei den User im Backend die schon erzielte Postingzahl eingeben.

Das mit den Statistiken ist ein guter Hinweis. Denn dann darf ich den nicht anschmeißen bzw. muss drauf achten, dass ich die Punkte "Themenstatistiken für Benutzer" und "Benutzerstatistiken" deaktiviere.

Hast Du einen entscheidenen Tipp?
Last edit: 8 years 2 months ago by Charles.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago #4 by rich
Das scheint doch etwas kompliziert zu sein. Die Benutzer hast du ja, aber es fehlen dir in Kunena die Beiträge. Habe ich es so richtig verstanden? Um wie viele Beiträge handelt es sich ca?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago #5 by Charles
Nein, da hast Du mich falsch verstanden oder ich hab mich falsch ausgedrückt.

Ich hatte versucht aus einem alten Forum alles zu übernehmen. Dies funktionierte nicht, da auch die verwendete Software einige Anpassungen hatte, die der Konverter nicht bewältigen konnte.

Was er aber geschafft hat war, die Usertabelle zu exportieren. Der Kunena-Importer konnte zwar diese Tabelle importieren hat aber, aus welchen Gründen auch immer, für jeden User einen neuen Account angelegt.

Nun fragten schon User, ob sie dann mit ihrer Beitragsanzahl (nicht die Beiträge selbst) von neuem anfangen müssen. Und da ist jetzt das "Problem".

Ich wollte für jeden User im Backendbereich bequem die Beitragsanzahl eingeben können. Und dafür hab ich versucht in der edit.php den Punkt einzufügen. Auslesen tut das Teil ja die Beitragszahl schon. Aber was auch immer ich da rechts eintrage, es wird nicht in die DB übernommen.

Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago #6 by rich
Die Frage, ob auch die Beiträge von Kunena übernommen wurde, hast du leider noch nicht beantwortet.

Was er aber geschafft hat war, die Usertabelle zu exportieren. Der Kunena-Importer konnte zwar diese Tabelle importieren hat aber, aus welchen Gründen auch immer, für jeden User einen neuen Account angelegt.

Die Benutzer werden aus Joomla importiert und wenn denen keine Beiträge zugeordnet werden können, werden die Accounts neu angelegt. Wahrscheinlich konnten deinen Benuzern keine Beiträge zugeordnet werden, dehalb fangen sie wieder bei Null an.

Welches Kunena ist bei dir installiert? Das Feld bei den Grundeinstellungen wo man Beiträge eintragen kann, ist bei Kunena 2.0 nicht vorhanden.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago #7 by Charles
Uff, da verstehen wir uns total falsch.. Also.

1. Ich hab ein altes Board „Invision Power Board (U) v1.3.1 Final“.
2. Der Versuch alles über den Umweg SMF -> Kunena (mit dem Kunena-Importer) zu konvertieren scheiterte, weil zu viele Anpassungen im alten Board waren.
3. Es gelang "nur" die Usertabelle (Name, Nickname, Email) zu konvertieren.
4. Kunena ist also leer, hat keine Beiträge und besitzt nun diese alte Usertabelle (Name, Nickname, EMail) aber nicht die jeweilge Beiträgeanzahl.

Um nur die Beitragszahl aus dem alten Board bequem ins neue Board eintragen zu können. Über PHPMyAdmin würde es auch gehen ("kunena_users" -> "posts") ist aber umständlich. Deshalb versuche ich die "edit.php" wie im Eingangsposting beschrieben anzupassen, so dass es ich es über das Backend eingeben & speichern kann.

Meine Kunena Version ist die 2.0.0 und der Eintrag "Beiträge (3)" etc. von dem Screenshot, rührt von meiner Anpassung (s. o.) her.

Es geht um die Beitragsanzahl, nicht um die ganzen Beiträge. Also wieviel ein User im alten Board gepostet hat. Hier mal ein Bild, was ich meine:

Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 2 months ago #8 by rich
Ja, jetzt ist alles klar. leider sehe ich in diesem Fall nur die Möglichkeit über die manuelle DB Manipulation. Und eben niemals die Benutzerstatistik zählen lassen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.516 seconds