×
Kunena 5.2.4 and Blue eagle 1.6.4 released (04 Apr 2021)

The Kunena team has announce the arrival of Kunena 5.2.4 [K 5.2.4] which is now available for download as a native Joomla extension for J! 3.9.x. This version addresses most of the issues that were discovered in K 5.2 and issues discovered during the development stages of K 5.2.4

REQUIREMENTS
Blue Eagle 1.6.x requires Kunena 5.2.x to work with, this template isn't designed to works with Bootstrap 3 and Bootstrap 4.

Question Kunena Forum auf eine andere Seite exportieren

More
4 months 1 week ago #11 by rich
Ich glaube zu ahnen, wo der Fehler liegt. Sieht das Forum bei dir jetzt aus, wie nach einer kompletten Neuinstallation mit nur den Kategorien „Willkommen bei Kunena“ und der „Suggestion Box“?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #12 by Mark-Peter
Hallo,

ja genau, die meine ich. forum-alt.emobil-dreirad.de/ aber da ist noch nicht mal das Forum
zu sehen, irgendwas läuft da doch falsch.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #13 by Mark-Peter

Ich glaube zu ahnen, wo der Fehler liegt. Sieht das Forum bei dir jetzt aus, wie nach einer kompletten Neuinstallation mit nur den Kategorien „Willkommen bei Kunena“ und der „Suggestion Box“?

JA GENAU
 

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #14 by rich
Es scheint, dass du nach dem Import die Prefixes der Tabellen nicht an die neue Datenbank angepasst hast. Dann werden diese nicht erkannt und Kunena führt eine Neuinstallation durch. Jetzt hast du die Kunena Tabellen wahrscheinlich zwei mal in der neuen Datenbank.
Einmal die importierten und das zweite mal jene, die bei einer Kunena Neu Installation angelegt werden.
Könnte meine Vermutung stimmen, dass du vergessen hattest, die Prefixe anzupassen?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #15 by Mark-Peter
ja, da habe ich nichts angepasst, aber die sahen auch gleich aus, mhhhhhh. Mit Datenbank kenne ich mich auch nicht so gut aus

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #16 by rich
Joomla erstellt bei einer neuen Installation Datenbanktabellen mit einer zufällig ausgewwählten Buchstabenkombination als Prefix. Deshalb hast du in jeder Joomla Installation einen anderen Prefix. Das sieht dann ungefähr so aus (den Prefix habe ich rot markiert).
fbzu_content_types
Dieser Prefix muss für alle Tabellen in einer Datenbank der selbe sein, das bedeutet, dass du diesen bei importierten Tabellen erst anpassen musst.
Mit welchem Tool (phpMyAdmin?) hast du die Datenbank importiert?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #17 by Mark-Peter
ja phpmyadmin. also in der neuen Tabelle steht z.b. j3fb1_ diesen muss ich mit dem aus der alten
Datenbank bei ALLEN Kunena Tabellen ersetzen ?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #18 by rich
Nein, damit dir kein Fehler passiert, entferne wieder alle Kunena Tabellen. Du hast diese jetzt zweimal in der neuen Datenbank. Danach importiere die alten Kunena Tabellen wieder. Bei diesen musst du die Prefixe zu jenen ändern, die Joomla auf der neuen Seite verwendet.
 

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago - 4 months 1 week ago #19 by rich
Heute ist es schon spät, aber wenn du überhaupt nicht zurecht kommst, schicke mir die neuen Joomla und alten Kunena Tabellen (falls du das willst). Dann kann ich das morgen für dich machen. Die Mailadresse findes du, wenn du hier nach unten scrollst und auf Team klickst.
Last edit: 4 months 1 week ago by rich.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
4 months 1 week ago #20 by Mark-Peter
Hallo,

habe eine eMail geschickt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.183 seconds