×
Kunena 5.2.8 released and Blue eagle 1.6.7 released (02 Jan 2022)

The Kunena team has announce the arrival of Kunena 5.2.8 [K 5.2.8] which is now available for download as a native Joomla extension for J! 3.10/3.9.x. This version addresses most of the issues that were discovered in K 5.2 and issues discovered during the development stages of previous version of K5.2.

If you are using blue template you need to update to 1.6.7 version to ensure to have a compatible version with K5.2.8.

Important note: (07 Jan 2022) If you have created a Kunena custom.css, create a backup of it. Due to an error, this file will be deleted during an upgrade.

Question [Gelöst] Rechtesystem für eine weitere Gruppe

More
12 years 10 months ago #11 by Lintzy
Es gibt eine deutsche Version (oder Sprachfile) zum Download, eine englische Demo und englische Doku (mehrere Kapitel) auch unter dem URL, den ich mal nannte.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago #12 by Webchef
Damit habe ich auch angefangen - habe bloß den Sinn nicht wirklich verstanden.
Aber gut .....werde mich da weiter durchkämpfen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago - 12 years 10 months ago #13 by Lintzy
OMG, dabei hab ICH das die ganze Zeit schon eingebaut :silly:

Wenn du deine Seite im Frontend alleine betreibst, bzw., wenn du nur noch Redakteure brauchst:

Ich habe es so eingerichtet, dass schon User schreiben können/dürfen, aber keiner (auch kein Autor, Editor oder Publisher) mehr editieren oder veröffentlichen kann.

Man kann auch das Schreiben dürfen erst ab Editor erlauben, sodass man zwei Gruppen hätte: User und Autoren, die beide in Joomla nix dürfen, aber im Forum unterschieden werden könnten.

Allerdings gehören die Autoren (Editoren/Publisher) immer noch der Gruppe Special an, das hab ich nicht gehackt (hatte auch noch keine Verwendung dafür).

Wenn das eine Lösung für dich wäre, sag Bescheid.
Last edit: 12 years 10 months ago by Lintzy.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago - 12 years 10 months ago #14 by Webchef
Hi Lintzy,

mein Ziel ist folgendes:

- Ein Forum welches jeder registrierte sehen und beschreiben kann.
- Moderatoren und sonstige Dinge brauche ich nicht - ein Admin reicht.
- Einen Bereich welchen niemand außer einer bestimmten Gruppe sehen kann.
Oder zumindest die Beiträge dort nicht lesen kann. Schreiben eh nicht.

Diese Personen sollen aber keine besonderen Rechte bekommen.

Sämtliche Inhalte auf der Homepage werden nur vom Admin angelegt.

Ich hoffe jetzt ist es klarer.

Beste Grüße
Last edit: 12 years 10 months ago by Webchef.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago #15 by Lintzy
Webchef wrote:

Hi Lintzy,

mein Ziel ist folgendes:

- Ein Forum welches jeder registrierte sehen und beschreiben kann.
- Moderatoren und sonstige Dinge brauche ich nicht - ein Admin reicht.
- Einen Bereich welchen niemand außer einer bestimmten Gruppe sehen kann.
Oder zumindest die Beiträge dort nicht lesen kann. Schreiben eh nicht.

Diese Personen sollen aber keine besonderen Rechte bekommen.

Sämtliche Inhalte auf der Homepage werden nur vom Admin angelegt.

Ich hoffe jetzt ist es klarer.

Beste Grüße


Ja, das geht mit dem , was ich vorschlug.

User, Autoren, und Editoren, bekommen die Schreib- und Editierrechte entzogen. Der Publisher kann man nur Schreibrechte gewähren, sodass du immer noch einen Redakteur für den Notfall hättest.

So, bis auf die Tatsache, dass Autoren und Editoren noch der Gruppe Spezial angehören, haben sie keinerlei Rechte. Du dürftest also nicht hingehen und bestimmte Bereiche nur der Gruppe Spezial verfügbar machen, hierauf hätten Autoren und Editoren auch Zugriff.

Kunena richtest du dann so ein: Registriert für alle
und Autoren für die bestimmte Gruppe.
Du könntest mit Editoren noch eine weitere Gruppe /Forum abtrennen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago - 12 years 10 months ago #16 by theo
Hallo ich bin neu hier,

Ich bin auf der Suche nach einem Forum für Joomla auf Kunena gestosen.

Ich komm soweit igentich zurecht, fürs erste. Nur bräuchte ich auch mehrere Gruppen im Forum die unterschiedliche Rechte haben. Das wären zum einen die auch in Joomla schreiben dürfen und dann im Forum auch moderatoren sind und darüber hinaus einer Gruppe angehören die zusätzlich auf ein Forum zugriff haben das alle anderen nicht sehen.

Dann wären es noch drei bis vier gruppen die in Joomla selbst nicht schreiben dürfen, aber im forum zugriff au jeweils ein anderes Forum haben als alle anderen.

Dann schließlich noch die registrierten und die unregistrieten. Das das mit der rechte vergabe an joomla liegt habe ich ja verstanden, aber gibt es einen Weg das hinzubekommen, zumindest ansatzweise.

Wäre es eine möglichkeit denen die Schreiben dürfen den adminstrator manager rang zu geben und dann allen frontend gruppen die rechte zu entziehen?

und dann wäre da noch die frage wie ich den gruppen die schreibrechtei in joomla entziehen kann?

Danke schonmal im Vorraus
Theo
Last edit: 12 years 10 months ago by theo.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago #17 by Mario Hana
Hallo Kunena Board,

wir haben das Board bei uns auf der Seite implementiert.


Lintzy wrote:

Ich habe es so eingerichtet, dass schon User schreiben können/dürfen, aber keiner (auch kein Autor, Editor oder Publisher) mehr editieren oder veröffentlichen kann.

Man kann auch das Schreiben dürfen erst ab Editor erlauben, sodass man zwei Gruppen hätte: User und Autoren, die beide in Joomla nix dürfen, aber im Forum unterschieden werden könnten.

Allerdings gehören die Autoren (Editoren/Publisher) immer noch der Gruppe Special an, das hab ich nicht gehackt (hatte auch noch keine Verwendung dafür).

Wenn das eine Lösung für dich wäre, sag Bescheid.


Das klingt nach der Lösung für unser Problem.
Im Frontend gibt es 1 Author (liese sich als Editor hochstufen oder abschalten), der 1 Bereich bearbeitet. Der ganze Rest läuft nur übers Backend.

Jetzt brauchen wir für das Forum eine weitere Usergruppe, um nur bestimmten Usern Zugang zu einem "internen" Bereich zu gewähren. Die User liesen sich ja als Autor definieren und im Forumbereich "Zugriff nur für Autoren" definieren.
Nun koennen diese User aber im Frontend pfuschen, was sie nicht sollen.

Also klingt deine Lösung passend für uns.
Kannst du uns helfen?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago #18 by orthanc

Die User liesen sich ja als Autor definieren und im Forumbereich "Zugriff nur für Autoren" definieren.
Nun koennen diese User aber im Frontend pfuschen, was sie nicht sollen.

Ein Author kann nicht im Frontend pfuschen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago #19 by Mario Hana
orthanc wrote:

Die User liesen sich ja als Autor definieren und im Forumbereich "Zugriff nur für Autoren" definieren.
Nun koennen diese User aber im Frontend pfuschen, was sie nicht sollen.

Ein Author kann nicht im Frontend pfuschen.


Dankeschön.

Habs auch grade erfahren. :blush:

Problem hat sich dann damit gelöst.:)

Thx to Lintzy too. Im indirektem Wege hat sie es auch gelöst. :)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 years 10 months ago - 12 years 10 months ago #20 by Lintzy
Gut, wenn der Weg schon ausreichend ist. Ich hab Teile vom Core gehackt (die müsste ich erst mühsam extrahieren, da ich noch mehr Sachen verändert habe), womit keiner mehr schreiben kann, also auch nicht ins Backend. Installiert man ein Modul über das man auch schreiben kann, wie z.B. custom submit, muss man dieses auch wieder hacken - daher wäre das nur eine Lösung, wenn man das überall unterbindet.

Okay, dann noch einmal den Post von mir aus dem anderen thread :

Es gibt den Status registriert, was eigentlich keine weiteren Rechte einräumt, außer, dass man spezielle Bereiche zuweisen kann. Dann gibt es den Author, der kann aber doch nur schreiben. Veröffentlichen muss doch immer noch der Administrator.

Das heißt, gib deinen Clanmembern den Status Autor. (Für die Gruppe Autor kannst du dann auch die speziellen Foren einrichten). Im Ernstfall kann so ein ausgeflippter (Autor) dir höchstens das Backend mit Artikeln vollmüllen.

openbook.galileocomputing.de/joomla15/jo...2c09312bccaeb4e52487

Last edit: 12 years 10 months ago by Lintzy.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Not Allowed: to create new topic.
  • Not Allowed: to reply.
  • Not Allowed: to edit your message.
Time to create page: 0.082 seconds